JavaScript-Hinweis:


Bitte aktivieren sie JavaScript in Ihrem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.

ABFALLENTSORGUNG

Sperrgut auf Abruf (SP)sp


Informations-Flyer zum Modul SP (pdf-Datei 1 MB)
Neu: Sperrmüllanmeldung im Internet (Zusatzbaustein für das Modul Sperrgut auf Abruf)

Bei dem Modul SP handelt es sich um ein auftragsbezogenes System für Objekte, die auf Abruf bedient werden. Hierbei ist eine Gliederung in unterschiedlichen Arten möglich (z.B. E-Schrott, Sperrmüll, Grünabfälle etc.), für die jeweils eine eigene Planung (Bezirke, Termine, Touren) existieren kann. Für diese Arten können weiterhin verschiedene Objekte (z.B. Waschmaschine, Fernseher, Schrank ...) definiert werden. Einsatztermine können im Vorlauf geplant und/oder entsprechend dem Anmeldungsvorlauf festgelegt werden. Es können sowohl gebührenpflichtige Aktionen (z.B. Haushaltsauflösung) als auch gebührenfreie (z.B. Abholung von Sperrmüll aus privatem Haushalt) definiert und beliebig in einem Auftrag kombiniert werden. Ein Meldungssystem für Auftragstermine stellt sicher, daß die Kunden von Terminvergaben oder -änderungen, die nicht telefonisch erfolgen, automatisch eine Mitteilung erhalten. Die Daten über ausgeführte Leistungen werden kundenbezogen in einer Auftragshistorie gespeichert und gleichzeitig, falls gebührenpflichtig, an die Rechnungsstelle übergeben. Auf Wunsch können hierzu spezielle Prüfungen in der Auftragsannahme (z.B. nur eine bestimmte Anzahl Sperrmülltermine gebührenfrei in einem Jahr) eingebaut werden.

 

Verwalten von Planungsvorgaben

  • Rückmeldung aller ausgeführten Aufträge an das System und damit Umwandlung in Leistungsdaten
  • Auswerten der Leistungsdaten in freier Kombination von Elementen und Auswahlkriterien
  • Export kostenrelevanter Daten

 

Bezirksplanung

  • Die Planung kann in Listenform in SP oder graphisch über das Modul Graphisch Interaktive Bezirksplanung erfolgen.
  • Aufteilen des Stadtgebietes in Bezirke.
  • Getrennte Bezirksplanung für unterschiedliche Abfallsorten.
 

Auftragsannahme und -bearbeitung

  • Erfassen/Ändern von Auftragsdaten (Abholadresse, Kundendaten und Aktionen)
  • Eingabe von Aktionen nach Sorte, Art und Menge
  • Vergabe der Abholtermine je Aktion durch Auswahl eines geeigneten Bezirkstermins
  • Suchfunktionen mit kombinierbaren Kriterien für den Auftragsbestand

 

Terminplanung

  • Vorgabe aller regulären Einsätze in einem Bezirk als Bezirkstermine mit Kapazitätsangaben
  • Vergabe und Änderung von Terminen an noch offene Aufträge
  • Bestätigung aller Abholtermine über Mitteilungen an die Kunden

 

 

 

Tourenplanung

  • Verteilen aller zu einem Bezirkstermin anfallenden Aktionen auf Touren

  • Zuordnung der Touren zu Fahrzeugen

  • Erstellen von Tourenlisten mit Abholadressen und Aktionsdaten

 

Behandlung von Leistungsdaten

  • Rückmeldung aller ausgeführten Aufträge an das System und damit Umwandlung in Leistungsdaten
  • Auswerten der Leistungsdaten in freier Kombination von Elementen und Auswahlkriterien
  • Export kostenrelevanter Daten

 


 

 

 


Durth Roos Consulting GmbH - Julius-Reiber-Straße 15 - 64293 Darmstadt - Telefon: +49 6151 1791-0 - Fax: +49 6151 1791-77

nachoben